Verband

Der Planungsdachverband Regionalplanung Zürich und Umgebung (RZU) besteht seit 1958 als partei- und politisch unabhängiger privatrechtlicher Verein mit Sitz in Zürich. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr zum Zweck, zu den Aufgaben, zu den Mitgliedern sowie zu den Organen der RZU. Zum planungshistorischen Hintergrund finden Sie Wissenswertes unter Geschichte. 

Die Vereinsstatuten können hier heruntergeladen werden.

Die Delegiertenversammlung (DV) ist das oberste Vereinsorgan. Sie setzt sich aus fünf bezeichneten Vorstandsmitgliedern sowie jeweils drei Delegierten pro Planungsgruppe, einem Delegierten pro angeschlossener Gemeinde, 15 Delegierten der Stadt Zürich und acht Delegierten des Kantons Zürich (insgesamt 116) zusammen.

Die Delegiertenversammlung beschliesst:

  • die Aufstellung des jährlichen Voranschlags sowie die Verabschiedung von Jahresbericht und Jahresrechnung
  • die Genehmigung eines ihr jährlich vom Vorstand vorgelegten Arbeitsprogramms
  • die Wahl des Präsidenten, des Vizepräsidenten sowie drei weiteren Mitgliedern
  • die Jährliche Déchargeerteilung an den Vorstand und die Rechnungsrevisoren
  • die Änderungen der Statuten